Messeauftritt muss nachhaltigen Ansprüchen entsprechen

Inneneinrichtung und Messebau in Heinsberg

Messeauftritt muss nachhaltigen Ansprüchen entsprechen

Messebau Heinsberg

Kunden setzen bei ihren Unternehmen auf Nachhaltigkeit – daher ist entsprechendes Handeln eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Das zeigt sich auch bei Konzeption und Umsetzung des Messestandes. Dann wird der Messeauftritt zum perfekten Auftritt für die Nachhaltigkeit des Unternehmens.

Zahlreiche Studien belegen es: Nachhaltigkeit ist ein erheblicher Faktor für den Unternehmenserfolg geworden. So hat die Unternehmensberatung Boston Consulting Group festgestellt, dass Zusammenhänge zwischen dem sozialen und ökologischen Profil und der wirtschaftlichen Leistung von Unternehmen bestehen. Die Integration sozialer und ökologischer Tätigkeiten in die Unternehmensstrategie könne beispielsweise Türen zu neuen Märkten öffnen – in Kombination mit anderen Faktoren führe dies dazu, dass bei Unternehmen mit CSR- und Nachhaltigkeitsstrategie unter sonst gleichen Marktbedingungen höhere Gewinnmargen festzustellen seien. Unternehmen, die Nachhaltigkeitsaspekte in ihre Unternehmensstrategie integriert hatten, schnitten laut der Studie im direkten Vergleich der wirtschaftlichen Leistung besser ab als die Konkurrenz.

Nachhaltigkeit als wachsendes Bedürfnis

Durch moderne, innovative Themen wie Corporate Social oder Corporate Responsibility, Sustainable Development oder Corporate Citizenship bekennt sich ein Unternehmen zu einer sozial und ökologisch verantwortungsvollen Unternehmensführung. Dass dies immer mehr um sich greift, zeigt eine Umfrage: 79 Prozent der deutschen Mittelständler geben an, eine nachhaltige Unternehmensführung sei „sehr wichtig“ beziehungsweise „wichtig“. Das bedeutet: Da Nachhaltigkeit ein wachsendes Bedürfnis auf Konsumentenseite ist, ist entsprechendes Handeln eine wirtschaftliche Notwendigkeit für Unternehmen.

Dies wirkt sich natürlich auch auf das Marketing und die Markenkommunikation aus: Denn Nachhaltigkeit will auch kommuniziert und als Unternehmensbotschaft verankert werden. Besonders gilt das natürlich für den Messeauftritt. Bei kaum einer Form des Marketings kommen die Kunden und Partner so unmittelbar in Kontakt mit einem Unternehmen wie beim Besuch des Messestands – und bei kaum einer Form des Marketings können eventuelle Schwachstellen in der Außendarstellung identifiziert werden. In Sachen der Nachhaltigkeit heißt das: Wollen sich Unternehmen wirklich nachhaltig aufstellen und dies auch nach außen hin kommunizieren, kommt es darauf, in allen Bereichen auch tatsächlich nachhaltig zu sein. Sonst wird schnell der Vorwurf des Green Washing laut, also einer vorgeschobenen Nachhaltigkeit. Und das kann den Ruf und die Ergebnisse eines Unternehmens massiv schädigen. Green Washing ist eine kritische Bezeichnung für PR-Methoden, die darauf zielen, einem Unternehmen in der Öffentlichkeit ein umweltfreundliches und verantwortungsbewusstes Image zu verleihen, ohne dass es dafür eine hinreichende Grundlage gibt.

Nachhaltigkeit frühzeitig in die Planung einbauen

Für Unternehmen heißt das, dass der Messeauftritt nachhaltigen Ansprüchen entsprechen muss, wenn diese auch generell zum Corporate Identity gehören. Dann muss der Messestand auch Nachhaltigkeit vermitteln. Und das bezieht sich auf zahlreiche Bereiche, die das Unternehmen in allen Details mit seinem Messedienstleister für die Konzeption und Umsetzung des Messestands besprechen sollte. Denn: Wer früher plant, kann später nichts vergessen. Und wer die Nachhaltigkeit frühzeitig in die Planung einbaut, reduziert die Gefahr, dass der Messeauftritt dem eigentlichen Ansatz im Corporate Social Responsibility nicht entspricht.

In Konzeption und Umsetzung bedeutet das, dass die Materialien beim Standbau nachhaltigen Kriterien entsprechen und dass dementsprechend keine Materialien eingesetzt werden, die klimaschädlich sind oder auf eine andere Art und Weise Mensch und Umwelt belasten. Dabei spielen beispielsweise der Verzicht auf bestimmte Kunststoffe und Hölzer genauso eine Rolle wie der umweltfreundliche Transport des Standes zur Messe und wieder zurück, eine nachhaltige Technik (Lichtkonzeption, Bildschirme etc.) und auch der Einsatz von fairen Lebensmitteln im Catering.

Das sind alles Punkte, die bei der Messekonzeption bedacht werden müssen. Und der professionelle Dienstleister und Messeprofi kennt diese Bedürfnisse und Ansprüche und kann durch seine Erfahrung die richtigen Maßnahmen ergreifen und im Sinne der Nachhaltigkeit umsetzen. Dann wird der Messeauftritt zum perfekten Auftritt für die Nachhaltigkeit des Unternehmens!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen